„Irgendwann im Bewerbungsprozess war mir klar, dass ein Wechsel als Vertriebsleiter in ein neues Unternehmen im Grunde wieder dasselbe wäre und nur anders aussähe. Das kam für mich nicht mehr in Frage.“, sagt Jörg Bothe in unserem Interview.

So kam es zu seinem Ausstieg aus der Karriere als Vertriebsleiter. Wie er dann zum Interim Manager wurde und wie es danach weiterlief, erzählt er in unserem spannenden Gespräch.

Außerdem sprechen wir darüber, welche Gründe bei der Entscheidung für die Selbstständigkeit nicht an allererster Stelle stehen sollten, welche Anforderungen die Selbstständigkeit an ihn in erster Linie stellt und was der wichtigste Punkt beim Verkaufen ist.

Und er teilt seine Tipps und Empfehlungen, wie du zum einen prüfen kannst, wie ernst es dir mit der Selbstständigkeit tatsächlich ist und wie du vorab schon deine Selbstständigkeit vorbereiten solltest.

Aber sieh selbst in unserem Interview

 

Die Website von Jörg findest du hier: https://www.joerg-bothe.de

 

Warum „Let’s talk about“?

Ich habe diese Reihe ins Leben gerufen, weil ich weiß, dass es eine ordentliche Portion Mut erfordert, aus der Angestelltenrolle in die Selbstständigkeit zu gehen. Und weil ich außerdem weiß, dass Vorbilder und Gleichgesinnte ein ganz wichtiger Schlüssel zum Erfolg sind.

Sie zeigen eben, dass es funktioniert. Dass nicht immer alles glatt läuft. Dass der Erfolg nicht über Nacht kommt, dass jeder Hürden überwinden muss, dass es nicht nur Mut, sondern auch Durchhaltevermögen braucht.

Und sie erzählen, wie SIE es gemacht haben. Sie berichten über ihre ganz persönliche Geschichte, sprechen offen über ihre Ängste und auch über Misserfolge. Und natürlich über ihre eigenen Erfolgsrezepte.

WENN SIE ES GESCHAFFT HABEN, DANN SCHAFFST DU ES AUCH!

Gruppencoaching

Leave a Reply

Your email address will not be published.