„Es ist schon hart, wenn aus dem Bankautomat nix mehr raus kommt…“, erzählt Olaf Schild über eine seiner persönlichen Krisen in unserem Interview. Nachdem er Privatinsolvenz anmelden musste, war die darauf folgende Phase als Angestellter zunächst für ihn das Richtige: Ein geregeltes Einkommen und wieder ein Ziel vor Augen: Vertriebsleiter werden. Doch dann war das Karriereziel erreicht und er wollte mehr. Und stieß dabei an Grenzen.

So machte er schließlich aus seiner Erfahrung sein Business. Er ist heute Experte für das Thema „Persönliche Krisen meistern“ und wenn es darum geht, Wachstumschancen zu erkennen und Potenziale zu entfalten. Sein Podcast „PERSÖNLICHE KRISEN MEISTERN“ inspiriert über 50.000 Menschen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Er weiß, wie du aus einem „Loch“ wieder rauskommst. Aus eigener Erfahrung. Und genau das ist so, so wertvoll.  Er sagt, dass vieles mit den eigenen Gedanken zu tun hat. Ihm hat es geholfen, seine Unzufriedenheiten zu beseitigen. Und: „Alles, was wir brauchen, steckt in uns selbst schon drin.“

Eigentlich wollte er seine Selbstständigkeit nebenberuflich aufbauen. Schließlich trägt er die Verantwortung für eine Familie. Doch dann beschloss er, sich komplett darauf zu fokussieren. Er wollte es nicht ein bisschen probieren, er wollte es wirklich zum Erfolg bringen. Und dazu holte er sich dann erstmals den Rat eines Mentors. „Das war nicht gerade günstig, aber jeden Cent wert.“

Früher war es nur so ein Spruch, erzählt er:
„Wenn ich mich je noch mal selbstständig mache, dann mit nur einem Computer.“ Und dann ist er tatsächlich mit seinem 7 Jahre alten Notebook, seinem Handy und dem Auto, das er eh hatte, gestartet.

Das kannst du auch! Sieh hier das spannende Interview

Die Website von Olaf findest du hier: https://www.olafschild.com

Warum „Let’s talk about“?

Ich habe diese Reihe ins Leben gerufen, weil ich weiß, dass es eine ordentliche Portion Mut erfordert, aus der Angestelltenrolle in die Selbstständigkeit zu gehen. Und weil ich außerdem weiß, dass Vorbilder und Gleichgesinnte ein ganz wichtiger Schlüssel zum Erfolg sind.

Sie zeigen eben, dass es funktioniert. Dass nicht immer alles glatt läuft. Dass der Erfolg nicht über Nacht kommt, dass jeder Hürden überwinden muss, dass es nicht nur Mut, sondern auch Durchhaltevermögen braucht.

Und sie erzählen, wie SIE es gemacht haben. Sie berichten über ihre ganz persönliche Geschichte, sprechen offen über ihre Ängste und auch über Misserfolge. Und natürlich über ihre eigenen Erfolgsrezepte.

WENN SIE ES GESCHAFFT HABEN, DANN SCHAFFST DU ES AUCH

Leave a Reply

Your email address will not be published.